Mit unseren zahlreichen Projekten setzen wir uns kritisch wie konstruktiv mit Chancen, Risiken und Verantwortung von touristischen Entwicklungen auseinander.

Aktuelles

 

Wir freuen und auf Ihren Besuch an unserem Stand 242 in Halle 4.1.
Für Terminvereinbahrungen mit unserem Vertrieb schicken Sie uns eine E-Mail an: info@studienkreis.org

Unsere Veranstaltungen auf der ITB 2020

ZwischenRufe
Donnerstag, 05. März 2020, 11:55 - 12:45 Uhr, City Cube Club
Keine Zeit für Ausreden!:
Die Tourismuswirtschaft muss nachhaltige und klimarelevante Konzepte liefern…
Viel zu tun beim Reisen in Zeiten des Klimawandels …
Gesprächsteilnehmer: Álvaro Blanco-Volmer, Tourismusexperte, Dr. Susanne Götze, Umwelt- und Wissenschaftsjournalistin, Redakteurin und Autorin, Prof. Dr. Harald Pechlaner, Lehrstuhl Tourismus, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Petra Thomas, Geschäftsführerin forum anders reisen e.V.
Keine Anmeldung erforderlich
Mehr Infos

TO DO Award Preisverleihung
Donnerstag, 05. März 2020, 16:30 - 18:00 Uhr, Palais am Funkturm
Preisträger TO DO Award: Esfahk Historic Village, Iran; Banteay Chhmar Community Based Tourism, Kambodscha
Preisträger TO DO Award Human Rights in Tourism: Fundación Renacer !La muralla soy yo!, Kolumbien
Festrede: Dr. Mathias John, Vorstandsmitglied Amnesty International Deutschland e. V.
Anschließend: Empfang mit Buffet
Keine Anmeldung erforderlich
Für Terminvereinbahrungen mit unseren Preisträgern freuen wir uns auf Ihre E-Mail an: todo-award@studienkreis.org 
Mehr Infos

Veranstaltungen unserer Kooperationspartner

Gemeinsame Initiativen zum Schutz von Kindern im Tourismus - organisiert von ECPAT
Mittwoch, 04. März 2020, 11:00 - 12:00 Uhr, Halle 4.1, Große Bühne
"Human Rights in Practice: Assessing Social Impacts in the Tourism Value Chain" - organisiert vom Roundtable Human Rights in Tourism e. V.
Mittwoch, 04. März 2020, 15:00 - 16:00 Uhr, Halle 4.1, Große Bühne
Tourismus 4.0: wie digitale Plattformen die touristische Wertschöpfungskette verändern - organisiert von Tourism Watch
Mittwoch, 04. März 2020, 16:00 - 17:00 Uhr, Halle 4.1, Große Bühne
Mehr Infos

Was wir tun

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. ist seit 25 Jahren Vorreiter eines umwelt- und sozialverträglichen Tourismus. Dabei leistet er wichtige Informations- und Bildungsarbeit: Neben der Reihe der SympathieMagazine, bestehend aus Länder-, Themen- und Religionsmagazinen, gibt er die "Schriftenreihe für Tourismus und Entwicklung“ sowie diverse Publikationen und Forschungsarbeiten heraus. Darüber hinaus ist der Studienkreis beratend tätig und veranstaltet Fortbildungsseminare für im Tourismus Beschäftigte, die „Intercultural Tour Guide Qualifikation“. Er führt internationale Wettbewerbe wie den „TO DO Award“ und den „TO DO Award Human Rights in Tourism“ durch. Mit den Veranstaltungsformaten „Ammerlander Gespräche“ und „ZwischenRufe“ fördert er den touristischen Dialog. Der Studienkreis ist ein eingetragener Verein mit gemeinnützigen Zielen, er arbeitet frei und unabhängig.

News

SympathieMagazine